Welches Mehl ist für Cupcakes oder Muffins am besten geeignet?

cupcake-mehl

Für Cupcakes ist wie für feine Backwaren wie Kekse und Kuchen das helle Weizenmehl Type 405 zu empfehlen. Es hat den Vorteil, dass es sich gut mit Wasser und Milch verbindet. Damit gelingt der klassische Rührteig perfekt, den du für fluffig-leichte Cupcakes brauchst.

Wenn du Dinkelmehl bevorzugst, kannst du auch Dinkelmehl 630 verwenden, das in etwa die gleichen Eigenschaften wie das Standard-Weizenmehl hat.

Bei den Mehltypen geht es übrigens nicht um die Feinheit, sondern um den Mineralstoffgehalt der Mehle. 100 g Weizenmehl der Type 405 enthalten demnach 405 mg Mineralstoffe.

mehl-muffins
Mit fein gesiebtem Mehl wird der Teig besonders gut.

Alternative Mehlsorten wie Hirse, Hafer, Buchweizen, Gerste oder Amaranth werden zwar von manchen Menschen besser vertragen, weil sie als glutenarm gelten. Aber für die Zubereitung für Cupcakes sind sie weniger geeignet. Denn erst das Gluten im Weizen- oder Dinkelmehl sorgen im Rührteig neben dem Backpulver als Backtriebmittel dafür, dass die Cupcakes beim Backen schön aufgehen. Der Teig wird so locker, luftig und die Cupcakes bleiben lange saftig.

Außerdem trägt Gluten, das auch Klebereiweiß genannt wird, maßgeblich dazu bei, dass der Teig stabil ist und zusammenhält.

Weitere Tipps zum Cupcake- und Muffin-Backen

Welches Cupcake-Topping hält am besten?

Wann Cupcakes am besten dekorieren?

Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.